Carl Wilh. Meyer GmbH & Co. KG



1880

Bereits die Vorfahren von Carl Wilhelm Meyer hatten es im weitesten Sinne mit Eisen und Werkzeugen zu tun - sie waren Bauschlosser. Carl Wilhelm Meyer war Handwerker und Kaufmann und gründete das Unternehmen 1880 in einem 30 qm kleinen Ladengeschäft an der Haarenstraße.






1906

Daraus erwuchs durch Fleiß, Mut, kaufmännisches Geschick und marktorientiertes Verhalten ein Handelsunternehmen, welches sich weit über die Tore von Oldenburg hinaus einen hohen Bekanntheitsgrad erarbeitet hat. Das Bild zeigt Carl Wilhelm Meyer mit seinen Söhnen Wilhelm und Erich vor dem Eingang des Geschäftes in der Haarenstraße.





1930

Durch die Erweiterung des Sortiments war es erforderlich, dass das Ladengeschäfts vergrößert wurde. Im Jahr 1930 konnte der Umbau abgeschlossen werden.





1968

Eine der grundlegensten Entscheidungen war es, 1968 den Großhandel und die Verwaltung auszulagern und an die Ammerländer Heerstraße zu verlegen, wo das Unternehmen auch heute noch seinen Stammsitz hat. Von hier aus startete dann der Fachgroßhandel für Handwerk und Industrie.





1974

Die erfolgreiche Geschäftsentwicklung machte es möglich, einen Neu- und Umbau des Ladengeschäfts zu verwirklichen. Auf dem Bild ist das Geschäft nach den Baumaßnahmen zu sehen.





1996

Die Gesellschafter entscheiden wegen der sehr unterschiedlichen Entwicklung im Warensortiment und den Kundengruppen eine Realteilung in rechtlich selbstständige Unternehmen durchzuführen - Einzelhandel Familienstamm Wilke, Großhandel Familienstamm Meyer.
Ein neues CWM-Logistikzeitalter fängt an der Ammerländer Heerstraße mit dem Neubau eines Hochregallagers an.





2005

Bernfrid Meyer übergibt die Geschäftsführung an Claus Hedemann und Josef Wittrock, beide auch Gesellschafter im Unternehmen. Herr Meyer übernimmt den Vorsitz im CWM-Beirat. Das Bild zeigt: Josef Wittrock, Claus Hedemann, Melanie Meyer, Bernfrid Meyer (von links)





2008

Neustrukturierung der vorhandenen Logistikflächen sowie Inbetriebnahme einer automatischen Karton- und Behälterförderanlage.

Zudem wurde die Ausstellungsfläche auf nun annähernd 1900 Quadratmeter erweitert.





2009

Josef Wittrock - Geschäftsführer und Mitgesellschafter verstarb unerwartet im Mai 2009. Gerne denken wir an die schönen Momente mit ihm zurück. Wir werden sein Andenken in Ehren bewahren.





2010

Mehr Qualität für unsere Kunden, mehr Platz für unseren Vertrieb - der Ausbau des Verwaltungsgebäudes.
Nach 5 Monaten Bauzeit konnten im Juli unsere Mitarbeiter aus den beiden Fachbereichen Bauelemente und Werkzeuge/Industriebedarf ihre neuen Büros beziehen.
Mit diesem Ausbau bieten wir nicht nur unseren Mitarbeitern im Vertrieb mehr Platz und Komfort sondern sorgen zugleich dafür, dass wir unseren Auszubildenden eine qualifizierte Ausbildung bieten können.





2012

Im September 2012 übernimmt Gerd Schröder die kaufmännische Geschäftsführung bei Carl Wilh. Meyer. Zusammen mit unserem zweiten Geschäftsführer Claus Hedemann führt er nun die Geschicke unseres Unternehmens.

2014

Ende 2014 konnten wir die letzten Ausbaustufen unseres Logistikzentrums abschließen. Nachdem wir bereits im Vorjahr das Hochregallager vergrößern konnten, haben wir nun einen weiteren Anbau abgeschlossen. Zudem wurden Büroflächen für unser Logistik-Team geschaffen und eine weitere Halle konnte auf unserem Grundstück erbaut werden.




2015

Claus Hedemann, Geschäftsführer für Vertrieb, Einkauf und Marketing, hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Er hat durch seinen engagierten Einsatz die Geschicke des Unternehmens in den letzten beiden Jahrzehnte maßgeblich mitgestaltet. Wir bedanken uns für 35 tolle Jahre.